Schwierigkeitsgrad
Reiseart
Radausstattung
Reisekategorie

Radreisen Spanien

Sommer, Sonne, Siesta! Radurlaub ist die beste Art, die unzähligen Schönheiten von Spanien authentisch zu erfahren. Bei Radreisen Spanien gelangen Sie im Sattel in faszinierende Gegenden, temperamentvolle Städte voller Geschichte und erleben die warme Seele des großen Landes.

Beliebtheit und andere Vorteile können das Ranking beeinflussen. Mehr dazu

Inselradeln Mallorca

Türkisfarbenes Meer & verträumtes Hinterland - 8 Tage

Schwierigkeit:  

Rundtour

Individual

aktiv

Inklusive:

Rundtour

Individual

aktiv

Hotel

Frühstück

Gepäcktransp.

Karte

GPS Daten

Serv. Hotline

  • 1x Paella-Mittagsmenü inkl. Wein
  • Stadtspaziergang Palma inkl. Kathedrale
  • Fahrt mit Nostalgiebahn „Roter Blitz“ (Sóller - Palma)

Radtour auf Lanzarote

Die Vulkaninsel entdecken - 8 Tage

Schwierigkeit:  

Strecke

Individual

aktiv

Inklusive:

Strecke

Individual

aktiv

Hotel

Frühstück

Gepäcktransp.

Karte

Menorca Insel-Rundfahrt

Natur pur mit dem Rad erleben - 8 Tage

Schwierigkeit:  

Strecke

Individual

leicht

Inklusive:

Strecke

Individual

leicht

Hotel

Frühstück

Gepäcktransp.

Karte

  • Stadtspaziergang in Ciutadella
  • 1x Menorquinisches Sandwich

Mit dem Rad durch Valencia

Auf den Spuren von El Cid - 8 Tage

Schwierigkeit:  

Strecke

Individual

aktiv

Inklusive:

Strecke

Individual

aktiv

Hotel

Frühstück

Gepäcktransp.

Karte

GPS Daten

Serv. Hotline

Radtour entlang der Costa Brava

Im Herzen der Weinregion Empordá - 8 Tage

Schwierigkeit:  

Strecke

Individual

aktiv

Inklusive:

Strecke

Individual

aktiv

Hotel

Frühstück

Gepäcktransp.

Karte

Naturerlebnis Mallorca

Fincas, Klöster und blaues Meer - 7 Tage

Schwierigkeit:  

Strecke

Individual

aktiv

Inklusive:

Strecke

Individual

aktiv

Hotel

Frühstück

Gepäcktransp.

Karte

GPS Daten

Serv. Hotline

Wenn es in Deutschland kalt und ungemütlich ist, lockt schon die Mandelblüte auf Mallorca, im Süden blüht das Obst und im Norden der Kanaren duftet eine bezaubernde Blumenpracht. Immer mehr gut ausgebaute Radwege führen durch idyllische spanische Dörfer, abwechslungsreiche Landschaften und zu kunst- und geschichtsträchtigen Städten voller Temperament und Lebensfreude.

 

Mit dem Rad sind Sie mittendrin in den Pinien- und Obsthainen an der Costa Blanca, in faszinierenden Flusstälern Andalusiens, an entspannenden Sandstränden oder in kunstreichen Städten voller liebenswerter Entdeckungen. Selbst das Pilgern auf dem Jacobsweg bis Santiago de Compostela ist als Radfahrer möglich. In den Unterkünften erhalten Sie auch auf dem Rad Stempel in den Pilgerpass und ab 200 km eine Urkunde.

 

Radtouren auf Mallorca bereichern Ihren Urlaub durch einmalige Ausblicke fernab der Küste und touristischen Zentren. Zwischen Windmühlen im hügeligen Hinterland, zirpenden Grillen und schattenspendenden Olivenbäumen erleben Sie traumhafte Strände, malerische Buchten und urige Fischerdörfchen ohne Touristentrubel und mit der wahren Seele der Insel. In den Drachenhöhlen von Porto Cristo befindet sich der größte unterirdische See Europas. Nicht nur zur Zeit der duftenden Orangen- und Zitronenblüte sind Radreisen Spanien auf den Balearen ein erholsames Erlebnis mit allen Sinnen.

 

Andalusien als sonnenverwöhnte Region bietet nicht nur herrliche Strände, sondern zahlreiche Zeugnisse einer bewegenden Geschichte.  Mehr als 700 Jahre hatten die Mauren Andalusien besetzt. Von ihrem Wirken zeugen die Alhambra in Granada, die Mezquita in Córdoba und die Giralda in Sevilla. Etwa 200 Jahre lang bauten die Nasriden-Sultane an dem prächtigen Alhambra-Palast, der neben einer privaten Residenz gleichzeitig Verwaltungssitz, Gericht und Ort für Diplomatie war. Am besten werden die Schönheiten Andalusiens im Frühjahr oder Herbst bei Fahrradreisen und angenehm warmen Temperaturen erkundet.  Die Radwege führen über stillgelegte Bahnstrecken und durch romantische Flusstäler vorbei an etlichen Möglichkeiten, Delikatessen wie Meeresfrüchte und leckeren Fisch, Tapas, Gazpacho oder den weltberühmten Iberico-Schinken kennenzulernen. Und wussten Sie, dass 50% Andalusiens aus schattenspendendem Wald bestehen?

 

Alicante an der Costa Blanca war schon vor 5000 Jahren ein Siedlungspunkt. Die das Stadtbild dominierende mittelalterliche Burg bietet einen Ausgangspunkt, mit Fahrrädern quer durch Katalonien nach Valencia zu gelangen. Naturparks mit zerklüfteten Tälern, Obstplantagen, glitzernde Seen säumen die Strecke, die entlang ehemaliger Bahntrassen führt.

Bei Radreisen Spanien auf den Kanaren lassen Lanzarote und Fuerteventura die Herzen von Trekkingbike-  und MTB-Freunden höherschlagen. Auch Reisen mit dem Rennrad rund um die Inseln des ewigen Frühlings sind möglich. Bizarre Felsformationen vulkanischen Ursprungs, die berühmten Feuerberge, der mächtige Atlantik mit schwarzen Vulkan- oder weißen Sandstränden und einmalige Naturparks schaffen in angenehmem Klima mit einem leichten Lüftchen die passende Atmosphäre für den perfekten Radurlaub.