Gardasee Umrundung

Entlang des Gardasee-Radweg - 8 Tage

Rundtour

Individual

leicht

Gardasee Umrundung Entlang des Gardasee-Radweg - 8 Tage

Der Traum vom Gardasee-Radweg wird in den nächsten Jahren Wirklichkeit werden. Der 140 Kilometer lange Radweg steht vor seiner Fertigstellung. Auf dieser Radreise erkunden Sie sämtliche Regionen um den Gardasee mit all ihren Eigenheiten. Vom mediterran geprägten Süden bis hin zum Outdoor-Mekka im Norden. Auch ein luftiger Abstecher auf den Monte Baldo und ein Ausflug nach Verona, die Stadt der Liebe dürfen auf keinen Fall fehlen!

Basisleistungen
  • Übernachtung
  • Frühstück
  • Gepäcktransport
  • Kartenmaterial
  • GPS-Daten
  • Service-Hotline
  • Reiseschutz (ERGO)

Route

Karte
  • (E-Bike)-Leihräder buchbar
  • Start in Bussolengo (IT)
  • Ende in Bussolengo (IT)

Bussolengo liegt direkt an der Etsch inmitten der Hügellandschaft der Venezianischen Voralpen. Auf der ersten Etappe folgen Sie dem Flusslauf bis nach Verona in die romantische, elegante und blühende Stadt von Romeo und Julia. Veronas Altstadt ist seit 2000 UNESCO Weltkulturerbe und ein Ort voller Geschichte, Kultur, Architektur und Lebensfreude. Über die Hügel der südlichen Gardasee Region radeln Sie über Sommacampagna zurück nach Bussolengo.
Die zweite Etappe führt Sie bei Peschiera an des Ufer des Gardasees. Weitere quirlige Stationen entlang der Route sind Desenzano, Padenghe und Moniga. Tagesziel ist Salò, gelegen in einer Bucht an der Westseite des Gardasees. Typisch für Salò sind die verzweigen Straßen und Gassen und vor allem der bekannte „Lungolago“. Holen Sie sich am besten ein Eis in einer der vielen Gelaterias und schlendern gemütlich über die Seepromenade.
Die ersten Kilometer bis Gargnano radeln Sie noch am Wasser entlang – dort endet der Radweg und ein Transfer bringt Sie nach Gardalo, einer netten kleinen Ortschaft hoch über dem Gardasee. Von dort führt ein Sträßchen durch bewaldetes Gebiet in ständigem auf und ab bis Tremosine, das zu den „Borghi più belli d’Italia“ gehört. Oben angelangt folgt nur noch die anschließende Abfahrt nach Limone, bekannt nicht nur für seine Zitronengärten.
Heute folgen Sie zunächst dem „spektakulärste Radweg Europas“. Auf einem Teilstück von einigen Kilometern schwebt der neu eröffnete Radweg teilweise frei über dem See – 50 m über dem Wasser. Anschließend passieren Sie die zwei nördlichsten Orte am Gardasee, Riva del Garda und Torbole. Die nördliche Gardasee Region ist bei Wassersportlern, Kletterern und Radfahrern besonders beliebt. Auf der Ostseite des Sees gelangen Sie schließlich nach Malcesine am Fuße des Monte Baldo. Abkürzungsmöglichkeit mit dem Schiff quer über den See.
Die heutige Etappe bildet einen klaren Kontrast zum Rest der Tour – per Seilbahn/Transfer kommen Sie zum Startpunkt auf fast 1.700 m am Bergrücken des Monte Baldo. Ein herrlich gelegenes Bergsträßchen mit atemberaubender Aussicht führt dann bergab zurück bergab in „mediterranere“ Regionen, eine wahre Genusstour. Etappenziel ist die Ortschaft Garda, wo Sie aus dem ruhigen Hinterland wieder ans lebhafte Ufer zurückkehren.
Die letzte, relativ kurze Etappe, lädt noch einmal zum Verweilen ein. Von Garda radeln Sie entlang des Sees bis Bardolino und weiter nach Lazise. Kehren Sie auf jeden Fall noch einmal in einem der vielen Restaurants am Wasser ein oder streifen Sie durch die Gassen der Ortschaften Bardolino und Lazise. Abschließend geht es dann durchs hügelige Hinterland nach Bussolengo.
  • Bahnhof
    Peschiera del Garda
  • Flughafen
    Nächste internationalen Flughäfen: Flughafen Verona ca. 22 km, Flughafen Mailand ca. 180 km, Flughafen Venedig ca. 150 km
Reiseschutz der ERGO versicherung inkludiert - Mehr Informationen: https://www.feuer-eis-touristik.de/sorglos Mindestteilnehmer 2 Personen - Bei Nichterreichen der Mindesteilnehmerzahl behält sich der Veranstalter vor die Reise bis vier Wochen vor dem „Anreisetermine“ abzusagen.

Sicherheitsversprechen für Buchungen bis 31.05.2022: 

Gebührenfreie Umbuchung bis 30 Tage vor Tourstart von allen Eigentouren 

  • - auf einen späteren Reisetermin oder
  • - auf eine andere Tour aus dem Feuer und Eis Portfolio (ggf. anteilige Reisepreis Anrechnung)

    Strikte Anwendung der gemeinsam mit den Leistungsträgern entwickelten Covid-19 Sicherheits- und Hygienekonzepte 
    Diese Radreise wird auch in 2022 unter Einhaltung der 3G-Regelung durchgeführt.

    Bei Bestehen einer Reisewarnung für Ihr Reiseland/Ihre Reiseländer sollte 5 Wochen vor Ihrem geplanten Reisetermin ggf. eine Evaluierung der Reisemöglichkeiten für Ihre Radtour erfolgen. Im Falle behördlicher Vorgaben wie Einreisestopp oder Reiseverbot können wir Ihre Reise nicht durchführen. Wir informieren Sie proaktiv über die Absage und bieten Ihnen die vorgenannte Umbuchungsmöglichkeit oder den kostenfreien Rücktritt von Ihrer Reise an (= Geld-zurück-Garantie).

Termine – Wählen Sie Ihren Reisetermin

So, 17.07.2022 So, 24.07.2022
|
Komfort

ab 839 € p.P.

So, 24.07.2022 So, 31.07.2022
|
Komfort

ab 839 € p.P.

So, 31.07.2022 So, 07.08.2022
|
Komfort

ab 839 € p.P.

So, 07.08.2022 So, 14.08.2022
|
Komfort

ab 839 € p.P.

So, 14.08.2022 So, 21.08.2022
|
Komfort

ab 839 € p.P.

So, 21.08.2022 So, 28.08.2022
|
Komfort

ab 839 € p.P.

So, 28.08.2022 So, 04.09.2022
|
Komfort

ab 839 € p.P.

So, 04.09.2022 So, 11.09.2022
|
Komfort

ab 839 € p.P.

So, 11.09.2022 So, 18.09.2022
|
Komfort

ab 839 € p.P.

So, 18.09.2022 So, 25.09.2022
|
Komfort

ab 769 € p.P.
Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass es sich bei den oben genannten Hotels bzw. Unterkünften um Beispiele handelt. Es werden nach Verfügbarkeit die genannten oder gleichwertige Unterkünfte gebucht. Es besteht kein Anspruch auf Unterbringung in den genannten Unterkünften. Die endgültig gebuchten Hotels/Unterkünfte finden Sie auf Ihrer Hotelliste, die Sie nach finaler Buchung vom Veranstalter erhalten.

Fragen zur Reise? Gerne senden wir Ihnen unverbindlich weitere Informationen!

Gardasee Umrundung

Daten werden mit SSL verschlüsselt