Riesling-Route: Von Frankfurt nach Heidelberg

Weinregionen Rheingau, Nahe, Rheinhessen & Pfalz - 7 Tage

Strecke

Individual

leicht

Leider ausgebucht
Riesling-Route: Von Frankfurt nach Heidelberg Weinregionen Rheingau, Nahe, Rheinhessen & Pfalz - 7 Tage

Durch idyllische Landschaften fahren Sie auf dieser Route von einer Weinregion in die nächste. Eine Genussreise ab Frankfurt am Main bis Heidelberg am Neckar, die von geschichtlichen und kulturellen Höhepunkten geprägt ist. Entdecken Sie die bunte, deutsche Vielfalt in den Weinregionen Rheinhessen, Rheingau, Nahe und Pfalz und bereiten Sie sich auf spektakuläre Kulissen vor.

Basisleistungen
  • Übernachtung
  • Frühstück
  • Gepäcktransport
  • Kartenmaterial
  • GPS-Daten
  • Service-Hotline
  • CO2 Kompensation in der Reiseregion (Ohne An- und Abreise)

Route

Karte Radtour Rieslingroute: Individuelle Radreise zu den Weinregionen Rheingau, Nahe, Rheinhessen und Pfalz - 7 Tage
  • (E-Bike)-Leihräder buchbar
  • Rücktransfer buchbar
  • Start in Frankfurt (DE)
  • Ende in Heidelberg (DE)

Radeln Sie entspannt am Mainufer und an Weinbergen entlang. Die Route beginnt am südlichen Mainufer und führt zur sehenswerten mittelalterlichen Altstadt in Höchst. Ein kleiner Abstecher in die Landeshauptstadt Mainz führt Sie durch eine 2000 jährige Geschichte. Hier stehen noch immer alte römische Ruinen und einer der bedeutendsten Dome am Rhein. Am Rheinufer entdecken Sie das prachtvolle Biebricher Schloss, ein Meisterwerk, das aus dem Barock entstammt und mit seinem riesigen Schlosspark beeindruckt. Lassen Sie sich an idyllischen Weinorten entlang an der malerischen Uferpromenade in Eltville von einer Kostprobe des Rheinrieslings verführen! Übernachtung in Eltville.
Der Radweg führt heute am Rheinufer entlang. Ein kleiner Schlenker führt Sie in das beliebte Weltkulturerbe Rüdesheim. Mit der Gondel können Sie zum Niederwalddenkmal auffahren einen einzigartigen Blick über die Weinberge auf die Rheinlandschaft genießen. Die Weinregion Nahe ab Bingen hält schöne Fotomotive für Sie bereit. In Bad Kreuznach, der Ort der Gesundheit, können Sie das größte Freiluftinhalatorium Europas genießen, während Sie über die riesigen Gradierwerke spazieren. In der Ortsmitte an der Nahe erwartet Sie das beliebte Fotomotiv der mittelalterlichen Brücke, die heute noch mit Häusern bebaut ist. Übernachtung in Bad Kreuznach.
Vor Ihnen liegt eine besonders reizvolle Radroute durch Rheinhessen mit vielen, wenig bekannten Weinorten und einer vom Tourismus kaum berührten Landschaft. Alzey bezaubert durch seine liebevoll restaurierte Innenstadt mit pittoresken Fachwerkhäusern und zahlreichen Restaurants, Cafés und Geschäften. Erleben Sie, wie die Nibelungensage auf dem Rossmarkt lebendig wird, und genießen Sie das romantische Ambiente des Alzeyer Schlosses. Übernachtung in Alzey.
Ab Alzey radeln Sie weiter durch die Weinberge Rheinhessens. Von Rheinhessen, dem größten Weinanbaugebiets Deutschlands, radeln Sie weiter in die Pfalz, der zweitgrößten Weinregion! Hier finden Sie unbeschwerte Lebensfreude, südländisches Klima und reichhaltige Genüsse. Sie mögen Pfälzer Weine, gute Küche und regionale Spezialitäten? Dann sind Sie hier genau richtig. Und es gibt noch mehr zu entdecken: Burgen, Schlösser und Museen, das kulturelle Angebot ist groß. Übernachtung im größten Weinbauort der Pfalz, in Deidesheim. Hier erwarten Sie entzückende historische Bauten! Übernachtung in Deidesheim.
Bevor Sie auf die Räder steigen, können Sie in Deidesheim das fürstbischöfliche Schloss mit seinem besonders schönen Schlosspark und seinen alten Adelshöfen mit einer doppelläufigen Treppe bewundern. Anschließend radeln Sie romantisch durch die Landschaft der „Pfälzer Weinstraße“. Die gemütliche Radroute führt Sie zum romantischen Weinort Roth. Kleine Häuser mit malerischen einberankten Höfen von Weinbauern charakterisieren das Gesicht des Ortes. Auf den Spuren des Königs Ludwig I. beenden Sie die Radreise unterhalb der bezaubernden Villa Ludwigshöhe. Von hier aus haben Sie einen einzigartigen Blick über die Weinberge ins Rheintal.
Am Morgen rollen Sie in die Stadt Speyer, die für seinen bedeutenden, im romanischen Stil erbauten Dom berühmt ist. Er ist der größte erhaltene romanische Dom der Welt und zählt zum Weltkulturerbe! Im Zentrum von Schwetzingen erblicken Sie den glamourösen Schlosspark. Im 18. Jahrhundert wurde er von einem Kurfürsten der Pfalz geschaffen. Die Verschmelzung des geometrischen und des landschaftlichen Stils machen ihn zu einem Meisterwerk europäischer Gartenbaukunst. Sie beenden den Tag in Heidelberg, eine zauberhafte Stadt am Neckar, die eine eigene Reise wert ist! Ihr weltberühmtes Stadtpanorama zu Füßen des Heidelberger Schlosses rechtfertigt einen ausführlichen Rundgang durch ihre Altstadt und durch die Gassen rund um die gotische Heiliggeist-Kirche.
  • Bahnhof
    Anreise zum Hauptbahnhof Frankfurt. Abreise ab Heidelberg.
  • Parken
    Das Parkhaus „Walter-Kolb-Straße 16“ 60594 Frankfurt ist ca. 200 Meter vom Hotel Maingau entfernt, hier finden Sie ausreichend Parkmöglichkeiten. Öffnungszeiten durchgehend Parkgebühren pro angefangene Stunde 1,00 € / Nachteinstellung 19:00 – 7:00 Uhr 4,00 € / Einfahrtshöhe 2.10 m Keine Wochenpreise vorhanden. Der Veranstalter terranova bietet Ihnen jedoch einen kostenfreien Shuttleservice zum nahegelegenen (unbewachten) Parkmöglichkeiten am Stadtrand an. Bitte bei Buchung angeben.
  • Transfer
    Einen Rücktransfer ab Heidelberg nach Frankfurt am Abreisetag inklusive Leihrädern und Gepäck können Sie direkt dazu buchen.
  • - Umsetzung aller Standard Hygienemaßnahmen entsprechend behördlicher Vorgaben 

 

  • - 2-G-Regel gilt für geführte Radreisen (Gruppenreisen) 

 

  • - Sollte ein Teil der Reiseroute durch kurzfristig anberaumte Beschränkungen der lokalen Behörden betroffen sein, wird die Rad- bzw. Reiseroute angepasst, sofern der Gesamtzuschnitt der Reise dadurch nicht beeinträchtigt wird. 

Termine – Bitte wählen Sie Ihren Reisetermin

Leider sind keine Termine mehr verfügbar.

Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass es sich bei den oben genannten Hotels bzw. Unterkünften um Beispiele handelt. Es werden nach Verfügbarkeit die genannten oder gleichwertige Unterkünfte gebucht. Es besteht kein Anspruch auf Unterbringung in den genannten Unterkünften. Die endgültig gebuchten Hotels/Unterkünfte finden Sie auf Ihrer Hotelliste, die Sie nach finaler Buchung vom Veranstalter erhalten.

Fragen zur Reise? Gerne senden wir Ihnen unverbindlich weitere Informationen!

Riesling-Route: Von Frankfurt nach Heidelberg

Daten werden mit SSL verschlüsselt